ROLAND JÄGER
DAS IST ER

Roland Jäger...


... der Allrounder!

Roland Jäger, Jahrgang 1962, ist Redner und Bestsellerautor, selbstständiger Unternehmensberater, Trainer und Coach. Als ausgebildeter Bankkaufmann und studierter Betriebswirt war er zunächst im Management einer renommierten Privatbank und einer bedeutenden Unternehmensberatung tätig. 2002 machte er sich selbstständig und gründete die rjmanagement – konsequent führen in Wiesbaden.

... der Macher!

In der Auseinandersetzung mit den Themen „Mangelnde Führungskompetenz“ und „Vogel-Strauß-Mentalität in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft“ entdeckte er früh sein Talent, Probleme offensiv anzugehen und dabei auch unkonventionelle Wege einzuschlagen. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Themen Führung, Change- und Selbstmanagement.

... der Insider!

Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung kennt er die Funktionsweise von Unternehmen, Organisationen und Institutionen sehr gut und weiß genau, worauf es im Führungsalltag und der Umsetzung von Entscheidungen ankommt – im beruflichen ebenso wie im gesellschaftlichen und privaten Kontext. Wie viel die Aspekte Führung, Motivation, innere Einstellung und Konsequenz mit der Erfüllung persönlicher Ziele und politischer Lebenswirklichkeit zu tun haben beschreibt Jäger in seinen Büchern „Ausgekuschelt“ (Orell Füssli Verlag 2013, 5. Auflage) und „Ausgesessen“ (Orell Füssli Verlag, April 2013).

... der Motivator!

Roland Jäger steht für klare Worte. Seine Botschaft für Karriere, Gesellschaft und Privatleben: Steck‘ dir ein Ziel, triff eine Entscheidung – und verdammt nochmal: Tu selbst etwas dafür, dass du dieses Ziel auch erreichst! Hindernisse auf dem Weg zum Ziel sind dann nur Etappen und Meilensteine, kein finales Scheitern. Also immer wieder aufstehen – auch wenn es schwer fällt! Zu viele geben sich in solchen Situationen der eigenen Bequemlichkeit hin und jammern. Genau diese Menschen erreicht Roland Jäger mit seinen Vorträgen und Büchern und zeigt ihnen einen Weg auf zu mehr Zufriedenheit und Glück.

... der Entscheider!

Zu viel Harmonie ist ihm verdächtig. „Respekt kann man bekommen, wenn man bereit ist, sich unbeliebt zu machen“, so sein Credo. Doch es geht ihm mit seinen Büchern und Vorträgen nicht per se darum zu provozieren. Er hat einfach eine klare Haltung: Er fordert Verbindlichkeit im Handeln ein und zeigt, dass Entscheidungen immer Konsequenzen haben, denen wir uns stellen müssen. Konsequent sein bedeutet für ihn, die eigene Komfortzone zu verlassen und gewohntes Verhalten zu verändern. Konsequent sein heißt auch: Gehe in Gedanken zurück zu dem Tag deiner Entscheidung und frage dich: Will ich den Preis dafür zahlen?

... der Mensch!

Tough sein Ding durchziehen ist aber nur eine Facette seiner Persönlichkeit. Er ist ein ehrlicher, humorvoller und bedachter Mensch, der sich verantwortlich fühlt für seine Familie und sein persönliches Umfeld. Als er seine Entscheidung trifft, eine gesicherte Position als Führungskraft einer Bank aufzugeben und freier Trainer und Berater zu werden, tut er das nicht sofort auf Teufel-komm-raus. Zu seinen Entscheidungen stehen heißt immer: Handeln! Aber nicht blind und ohne darauf zu achten, was diese Entscheidungen für andere bedeuten.

Roland Jäger liebt das, was er tut. Und das merkt man. Immer mit einer Portion Humor aber in der Sache stets klar und konsequent vertritt er seine Botschaft: Machen. Oder lassen. Nur Jammern gilt nicht.


Mehr zu Roland Jäger finden Sie auf Wikipedia.

Aktuelles | Presse | Kontakt | AGB | Impressum