ROLAND JÄGER

„Man ist zu sehr damit beschäftigt, an der Veränderung zu leiden, um ihren Wert erkennen zu können."

Roland Jäger

Vorträge

Vorträge mit Roland Jäger

In seinen Vorträgen nimmt Roland Jäger kein Blatt vor den Mund. Kurzweilig, prägnant und provokativ zeigt der Führungsexperte auf, wie sich Eigenschaften wie Inkonsequenz und die Mentalität des Aufschiebens und Aussitzens in fast alle Bereiche unseres Lebens eingeschlichen hat. Wer etwas verändern will, muss die Wohlfühlzone verlassen!


Seine Themen (Auswahl):

Ausgekuschelt

  • Führungsbedürftige Mitarbeiter verdienen kein Lob, sondern Kontrolle!
  • Inkonsequente Chefs verdienen kein Vertrauen, sondern Entmachtung.
  • Von hochqualifizierten Mitarbeitern ohne Eigenantrieb muss man sich trennen!
  • Mitarbeiterloyalität ist ein Mythos!
  • Nachsichtige Chefs beweisen nicht Größe, sondern verschwenden Geld!

Ausgesessen

  • Aussitzen kommt in den besten Organisationen vor. Wie wir dennoch unsere Zukunft meistern können!
  • Sehenden Auges in den Abgrund. Eine Gesellschaft demontiert sich selbst!
  • Glück und Scheitern – immer auch eine Sache der Entscheidung!
  • Viele Neins für ein Ja! Es gibt nur einen Weg, Konflikte erfolgreich zu lösen.
  • Rote Karte für Politikverweigerer - wer schweigt macht sich mitschuldig an den immer größeren Missständen in diesem Land!

Individuelle Vorträge in den Themengebieten Führung, Change- und Selbstmanagement

  • Auf Anfrage


Roland Jäger bei der Keppler Society, Linz:

In seine Vorträgen stellt Roland Jäger die Frage:
"Wie streng muss ein Chef sein?"



Roland Jäger auf der Buchmesse, Frankfurt am Main:

Er referiert zum Thema:
"Der Mythos Mitarbeiterloyalität"



Sollten Sie Interesse an einem Vortrag von Roland Jäger haben, nehmen Sie bitte direkt mit Ihm Kontakt auf.

 

Aktuelles | Presse | Kontakt | AGB | Datenschutz| Impressum